Vom Hinterhof zum modernen Reparaturbetrieb

Gruender Zweig

1945 gründet Karl Zweig, unter seinem Namen, im Stuttgarter Westen eine Reparaturwerkstätte für Nutzfahrzeuge. Die Firma wird Mitglied bei der Innung des Kfz.-Handwerks und bei der IHK Stuttgart.
1950 Nach dem Tode des Firmengründers führt Frau Rosa Zweig mit Tochter Doris Berrer geb. Zweig und Betriebsleiter Gustav Weese die Firma unter dem Namen Karl Zweig Erben weiter. Es sind 10 Mitarbeiter beschäftigt. Mit zunehmendem Nutzfahrzeugaufkommen entwickelt sich eine solide Auftragslage, wodurch die Kapazitätsgrenze des Standorts bald erreicht wird.

1970 findet man einen neuen Standort in Stuttgart-Weilimdorf und plant dort einen Firmen-Neubau.

1972 Im Herbst werden die neuen Gebäude in der Motorstraße 2 in Stuttgart-Weilimdorf bezogen. Geschäftsführerin Doris Berrer leitet mit Betriebsleiter Gustav Weese nun den Betrieb unter der neuen Firmierung: Autohaus Zweig GmbH & Co. KG.

1980 wird der Betrieb durch eine separate Prüfhalle mit Bremsenprüfstand und Tacho-Rollenprüfstand erweitert. Ab sofort können auch Fahrzeugabnahmen nach gesetzlichen Richtlinien der STVZO durch DEKRA und TÜV im Hause vorgenommen werden.

1981 Der bisherige Betriebsleiter Herr Weese tritt in den Ruhestand. Anschließend übernimmt Herr Braun die Aufgaben von Herrn Weese, die offizielle Ernennung zum Betriebsleiter wird im Jahre 1995 nachgeholt.

1995 Herr Gunter Braun übernimmt offiziell die Betriebsleitung und wird später zum Geschäftsführer bestellt.

Standort Weilimdorf

2000 Herr Braun wird zum Geschäftsführer bestellt. In der Folgezeit werden Geschäftsbeziehungen zu Fahrzeug- und Geräteherstellern vertieft und durch weitere Service-Angebote namhafter Hersteller von Fahrzeugkomponenten und Systemen ergänzt.

2001 wird eine umfassende Renovierung des gesamten Gebäudes durchgeführt.

2004 Frau Doris Berrer geb. Zweig verstirbt im Dezember. Sie hatte für jeden stets ein offenes Ohr und hat die Firma all die Jahre durch Höhen und Tiefen mit Herz und Verstand geführt. Herr Braun übernimmt nun den Betrieb und führt ihn in Frau Berrers Sinne weiter.

2005 Wird das Autohaus Zweig Vertragswerkstatt für den autorisierten Mercedes-Benz Transporter und LKW Service. Ende des Jahres wird der Betrieb nach DIN EN ISO zertifiziert.

2006 Der Servicepartnervertrag mit IVECO tritt im Januar in Kraft.

2008 Katharina Braun – die Tochter von Gunter Braun – tritt als potentielle Nachfolgerin von Herrn Braun in die Firma ein.

2009 Das Autohaus Zweig bietet ab Oktober 2009 den FIAT Professional Service an.

2011 Katharina Braun ist ab sofort Teil der Geschäftsleitung.

2014 Das Autohaus Zweig kümmert sich nun auch um die Fahrzeuge der Marke FUSO und ist offizieller Vertragspartner.

2016 Das Autohaus Zweig wird auf das neue Erscheinungsbild von Mercedes-Benz umgestellt und führt in diesem Zuge umfassende Renovierungsmaßnahmen durch.

2018 Seit Januar ist das Autohaus Zweig Alltrucks-Partner. Der Alltrucks Truck & Trailer Service – die gemeinsame Marke der führenden Automobil- und Nutzfahrzeug-Zulieferer Bosch, Knorr-Bremse und ZF – vereint Mehrmarken-Kompetenz in den Bereichen Diagnose, Service, Wartung und Reparatur unter einem Dach!

Im August wird das DIN EN ISO Zertifikat erneut ausgestellt.